05138 7097 660

©2018 by Petra Pelz Design-natürlich

Einzelpreis 0,35€ pro Blumenzwiebel

Zartes Frühlingslicht
ist eine verwilderungsfähige Zwiebelkombination mit feiner, subtiler Farbabstimmung. Vorwiegend kühle Töne bestimmen das Bild. So sind der himmelblaue Frühlingslichtstern Ipheion uniflorum Wisley Blue, der weiße Milchstern Ornithogalum umbellatum, die kräftig blaue Präriekerz Camassia quamash, die zartgelben Narzissen Narzissus triandrus sowie die zweifarbige botanische Wildtulpe Tulipa clusiana und Tulipa forsteriana Puroissima kombiniert. Die Mischung blüht von April bis Mai und variiert in der Höhe zwischen 15 und 50cm. Die Zwiebelblumen bevorzugen einen sonnigen Standort und einen durchlässigen Boden. Das Paket enthält 300 Stück, zu je 50 Stück.
Zwischen Stauden empfehlen wir eine Menge von 20-25St./m², die in kleinen Tuffs zu 5-8 St. gesetzt werden.

Übrigens wusstest Du, dass Ipheion, der Frühlingslichtstern ätherische Öle enthält, die gegen Nematoden wirken und dass sich der Milchstern, der auch Stern von Bethlehem genannt wird, gut verwildert?

Zartes Frühlingslicht - Kollektion Petra Pelz (300St. - reicht für 10-15m²)

Artikelnummer: 001
105,00 €Preis